SPENDENLAUF

TRIATHLON FÜR DEN GUTEN ZWECK

Für die tolle Gastfreundschaft und Unterstützung möchten wir mit dem Spendenlauf der Region etwas zurückgeben. Zusammen mit Daniel Gut, Stadtpräsident von Buchs SG, und alt Nationalrätin Hilde Fässler wurde das Hospiz im Werdenberg auserkoren. Alle Spenden, die am Swissultra 2019 gesammelt werden, kommen vollumfänglich dem Hospiz zugute. 

SO FUNKTIONIERT'S

Mit dem untenstehenden Formular oder per Mail an spendenlauf@swissultra.ch können Gönner einen Betrag setzen auf jede volle Ironman-Distanz, welche die Athleten in Buchs absolvieren. Nach dem Wettkampf, Anfang September 2019, werden die Gönner benachrichtigt und überweisen den versprochenen Betrag direkt ans Hospiz im Werdenberg. 

Image

SPENDENBERECHNUNG

Bei 30 Athleten kommen – wenn keiner aufgibt – maximal 360 Ultratriathlons zusammen:

  • 11 Athleten beim Double Deca: 11x 20 Ultratriathlons = 220 
  • 9 Athleten beim Deca: 9x 10 Ultratriathlons = 90 
  • 10 Athleten beim Quintuple: 10x 5 Ultratriathlons = 50 

Setzen Sie beispielsweise 10 Rappen pro abgeschlossene Ironman-Distanz, beträgt die Gesamtspende maximal 36 Franken. 

MACHEN SIE MIT!

Image

JA, ICH MÖCHTE GERNE SPENDEN!

Tragen Sie Ihre Kontaktdaten ein und setzen Sie einen Betrag, den Sie pro absolvierte Ultratriathlon-Distanz spenden möchten. Wir danken Ihnen schon im Voraus ganz herzlich für die Unterstützung!

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

HERZLICHEN DANK!

Image